Word-Dokument in eine PowerPoint-Präsentation umwandeln

Word-Dokument in eine PowerPoint-Präsentation umwandeln

Sie haben eine Analyse, Forschungsarbeit oder Marketing-Konzept in Word geschrieben und möchten das Ergebnis nun präsentieren. Statt eigens eine PowerPoint-Präsentation zu entwerfen, können Sie einfach Ihr Word-Dokument in PowerPoint importieren.

1. Neue Präsentation öffnen

Öffnen Sie eine neue PowerPoint-Präsentation und klicken Sie auf den Menüpunkt Einfügen. Links klicken Sie dann auf das Symbol Neue Folie.

Insert New Slide

Hier erscheint ein Drop-Down-Menü. Wählen Sie Folien aus Gliederung zum Importieren der Word-Datei aus.Slides from Outline

2. Word-Datei auswählen

Wählen Sie das gewünschte Word-Dokument aus. PowerPoint übernimmt nur die formatierten Überschriften aus der Datei. Bilder und Text des Dokuments werden der Präsentation nicht automatisch hinzugefügt.

3. Bilder und Text hinzufügen

Zum Schluss müssen Sie nur noch die Bilder und den Text aus dem Word-Dokument manuell kopieren und in die Präsentation einfügen. Das geht bequemer, wenn Sie die Dokumente nebeneinander halten.

Word PowerPoint

4. PowerPoint-Präsentation unter pptx. speichern

Ist die Präsentation fertig, klicken Sie einfach auf Datei > Speichern unter > … und wählen den gewünschten Speicherort aus.

5. PowerPoint in Word-Dokument umwandeln

Das Ganze geht auch umgekehrt. Möchten Sie eine PowerPoint-Präsentation in ein Word-Dokument konvertieren, klicken Sie einfach auf Datei > Speichern unter > …

Anschließend wählen Sie in der unteren Leiste Gliederung/RTF als Ausgangsformat und drücken auf Speichern.

Weitere interessante Artikel zum Thema:

Word, Excel und PowerPoint: Mehrere Dokumente in einem Fenster öffnen

Office Online: Excel-, Word- und PowerPoint-Dokumente auf mehreren Geräten bearbeiten

Microsoft Word: Mit Suchen und Ersetzen schneller tippen

  • Link Kopiert!
Kommentare laden